Zur alten Weinhandlung Hofer > Getränke > Liköre > Glarner Alpenbitter Fleur

Glarner Alpenbitter Fleur

Glarner Alpenbitter Fleur
  • Einheit: 35cl, 50cl oder 70cl / 26% vol.
 

Der traditionelle Glarner

Im Jahre 1918 wurde der Glarner Alpenbitter vom Pfarrer Künzli als Heilmittel gegen die grosse Grippewelle gemischt. Da er den Menschen offenbar nicht nur half gesund zu bleiben, sondern ihnen auch noch ausgesprochen gut schmeckte, wurde er bald darauf in der ganzen Schweiz von der Firma Landolt Hauser & Söhne verkauft. Leider geriet der Likör aber in Vergessenheit, als das Geschäft verkauft wurde. Nun, fast 40 Jahre später, wird der traditionelle Glarner wieder ins Leben gerufen. Der bittersüsse Likör überzeugt mit feinen Noten von Kardamom und Anis, kann sowohl pur als auch als Bestandteil von verschiedensten Cocktails getrunken werden.
Am Lager:Derzeit ausverkauft - Vorbestellung mit Rabatt möglich
Am Lager:Produkt nicht erhältlich

Passend zu Glarner Alpenbitter Fleur

Ingwerer

Der Ingwerer kann pur getrunken werden, eignet sich aber auch hervorragend zum Mischen (siehe Bild)

CHF 45.70

In den Warenkorb

Mitte-Drink-Set

Im Jahre 1918 wurde der Glarner Alpenbitter vom Pfarrer Künzli als Heilmittel gegen die grosse Grippewelle gemischt. Da er den Menschen...

CHF 76.00

In den Warenkorb

Nussknacker

Die neuste Kration aus dem Hause Studer ist der Nussknacker. Ein feiner Likör mit intensiven Aromen nach gerösteten Haselnüssen...

CHF 31.50

In den Warenkorb

 
 
×

Kann dieses Produkt in meine Gemeinde geliefert werden?

Ihre Postleitzahl

Go